Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

News:

Und plötzlich ist alles ganz anders…

Es ist eigentlich seltsam: Die Versicherer bieten seit Jahrzehnten Lebensversicherungen an, die sich formal vor allem auf eines konzentrieren: Den Tod des Versicherungsnehmers. Aber man stirbt ja nicht immer gleich. Trotzdem wird die immer häufiger auftretende Lebenssituation, in der sich durch schwerwiegende Diagnosen alles ändert, durch einfache Lebensversicherungen nicht abgedeckt..

Weiterlesen...

Hat Geld wirklich etwas mit Zeit zu tun?

Im vergangenen Jahr diskutierte das Europäische Parlament und auch die deutsche Politik über eine gesetzlich verordnete Entschleunigung des sogenannten Hochfrequenzhandels an den Börsen. Zukünftig sollte jeder von Computern automatisch platzierte Kaufauftrag für mindestens „eine halbe Sekunde lang gehalten werden müssen. Mindestens eine halbe Sekunde.  

Weiterlesen...

Die "Fallhöhe" des Mittelstands – und wie man damit umgehen kann.

„Sie müssen sich um ihre Zukunft kümmern – das Alter, mögliche Krankheiten, Gefahren und Risiken!“ So sagen die Politiker, die Banken und die Versicherungen. Und sie haben ja nicht ganz unrecht. Weil die Welt eben heute ist, wie sie ist…

Weiterlesen...

Klarheit macht nun „einmal“ Arbeit…

Versicherungen, Geldanlagen, Vermögen. All das ist mit viel Papier, vielen Risiken und eigentlich auch mit viel Arbeit verbunden.

  • Um Ihnen die Arbeit abnehmen zu können, brauchen auch wir Informationen.
  • Um die Informationsgewinnung für Sie möglichst einfach zu machen, haben wir einen Analysebogen entwickelt, der Sie durch die wichtigsten Fragen führt.
  • Dieser Analysebogen hat sich in hunderten von Fällen bewährt.

Um diesen Bogen ausfüllen zu können, müssen Sie einmalig Ihre „Ordner wälzen“. Dann wissen wir und Sie Bescheid.

Sie können diesen Analysebogen

  • entweder hier in einem geschützten Bereich ausfüllen
  • oder als pdf herunterladen und am Computer oder per Hand ausfüllen

Unser Versprechen: Ihre einmalige Arbeit wird sich auf jeden Fall lohnen!