Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

News:

Und plötzlich ist alles ganz anders…

Es ist eigentlich seltsam: Die Versicherer bieten seit Jahrzehnten Lebensversicherungen an, die sich formal vor allem auf eines konzentrieren: Den Tod des Versicherungsnehmers. Aber man stirbt ja nicht immer gleich. Trotzdem wird die immer häufiger auftretende Lebenssituation, in der sich durch schwerwiegende Diagnosen alles ändert, durch einfache Lebensversicherungen nicht abgedeckt..

Weiterlesen...

Hat Geld wirklich etwas mit Zeit zu tun?

Im vergangenen Jahr diskutierte das Europäische Parlament und auch die deutsche Politik über eine gesetzlich verordnete Entschleunigung des sogenannten Hochfrequenzhandels an den Börsen. Zukünftig sollte jeder von Computern automatisch platzierte Kaufauftrag für mindestens „eine halbe Sekunde lang gehalten werden müssen. Mindestens eine halbe Sekunde.  

Weiterlesen...

Die "Fallhöhe" des Mittelstands – und wie man damit umgehen kann.

„Sie müssen sich um ihre Zukunft kümmern – das Alter, mögliche Krankheiten, Gefahren und Risiken!“ So sagen die Politiker, die Banken und die Versicherungen. Und sie haben ja nicht ganz unrecht. Weil die Welt eben heute ist, wie sie ist…

Weiterlesen...

Wir wissen, wie die Banken denken…

Es ist eine erfreuliche und gesunde Tatsache, dass die Eigenkapitalquote des deutschen Mittelstandes in den letzten Jahren – wenigstens statistisch gesehen -  gewachsen ist. Klar sollte aber auch sein, dass es den Zustand einer völligen Unabhängigkeit von Banken wohl nie geben wird. In der heutigen Zeit gilt mehr denn je: Die Solidität des Unternehmens ist für Banken meist wichtiger als die Solidarität mit dem oft jahrzehntelangen Geschäftspartner und Menschen.

Die Herausforderung besteht deshalb gerade heute darin, Finanzen, Kreditaufnahme und die langfristige Liquiditäts-Sicherung zu jedem Zeitpunkt "banktauglich" zu gestalten! Die wesentlichen Faktoren sind heute:

  • Basel II / Basel III Ratings
  • Liquiditätsplanung
  • Corporate Finance-Strategie

Nach unserer Erfahrung kann der Unterschied zwischen einer mittelmäßigen und einer intelligenten Strukturierung des Bereichs „Corporate Finance“ schnell eine erheblich Größenordnung erreichen. Die Weiterentwicklung des Unternehmens kann dadurch also entweder gefördert oder gefährdet werden.

Unser Vorschlag: Lassen Sie uns ein Gespräch über eine einfache Frage führen:

An welchem Punkt können wir Ihnen helfen?